ad+t
Produkte > Funktionstest-Systeme > alphatesterSUITE > APG-easyGEN

Automatischer Programmgenerator
In-Circuit Test in TestStand ohne Kompromisse

Stecknadelhorn

Höhe:
4'241 m.ü.M.
Erstbesteigung:
8. August 1887
Durch:
Oscar Eckenstein
Matthias Zurbriggen

 

CITE 

Die Automatische Programm Generierung (APG) erstellt das Testprogramm aus der Baugruppenbeschreibung (CADCAM). Programmiercode des Testprogramms ist in LabVIEW und / oder in Visual Basic (VB) 6, VB .NET geschrieben.

APG (Automatischer Programm Generator)

  • Schaltungsexpansion (Komplexe-Bauteile)
  • Explizite Schaltungsanalyse und detaillierte Reports: was wird wie oder warum nicht getestet
  • Erkennen und Behandeln paralleler Strukturen
  • Auto-Guard: Berechnung von empfohlenen Guard-Punkten
  • Berechnung empfohlener Stim-/Meas-Parameter

Programm Debugging

  • Interaktives Debugging mit Layout und Stromlaufplan
  • Leistungsfähiges Debugging mit der grafischen Umgebung von LabVIEW
  • Einzelschritt-Modus verfügbar.
  • Debug-Fenster zur Anzeige der Messergebnisse.
  • Alle Befehlsparameter können verändert und die Auswirkungen direkt sichtbar gemacht werden.
  • Der Layout- und Schaltplan-Viewer (optional) sowie die Hervorhebung fehlerhaften Komponenten erleichtern das Debuggen.

FailSim: Testqualität-Überprüfung

  • Erkennt das Testprogramm auch wirklich Fehler ? 
  • HW-Simulation von Bauteilfehlern während der TP-Ausführung
  • Bauelemente unterhalb / oberhalb Limits im Programm werden simuliert
  • Expliziter Report, welche simulierten Fehler erkannt / nicht erkannt werden
  • Vermeiden von Pseudo-Tests
  • Erhöhen der Stabilität

Testabdeckung

  • Überblick der Testabdeckung
  • Direkter Link zum Test-Generator
  • Automatisch generierter Vorschlag für den Cluster-Tests erzeugen lassen

Visualisierung der Testabdeckung

  • Direkten Hyperlink ins Layout
  • Direkten Hyperlink ins Stromlaufschema
  • Visualisierung der Bauteile / Netze im Stromlaufplan
  • Dokumentation und Ausdrucken des Reports